04.12.2012

PAMK dritte Runde: Schokoladensterne + Gewinner

Ladies and Gentleman... I proudly present: meine megaschokoladigen Schokosterne! Diese kleinen Stars vereinen die besten Eigenschaften einer Naschware! Dunkles Kakaopulver macht den Mürbeteig zu einem schokoladigen Genuß, ganz zu schweigen von der cremigen Genache, die wunderbar auf der Zunge zergeht. Ahhh, ich liebe Schokolade! Und ich liebe Plätzchen, Kekse, halt was gebackenes zum Milchkaffee. Schokolade und Plätzchen - tolle Kombi! Und obendrein sind sie so schnell und einfach gemacht!
Den Teig für die Plätzchen habe ich von HIER.
Dazu noch die Genache:



100 g Zartbitterkuvetüre

40 ml Sahne

Erhitzt die Sahne und gebt sie zu der kleingeschnittenen Schokolade, damit diese vollständig schmilzt. Die Creme muss etwas abkühlen und kann dann in einer Spritztülle verwendet werden. Dazu auf das untere Plätzchen die Creme spritzen, das obere Plätzchen daraufsetzen und noch etwas kühlen.

Den Zuckerguss, den ich für die Deko genommen habe, habe ich aus Puderzucker und etwas Milch hergestellt. Der Guss sollte eher dickflüssig sein, dann lässt er sich besser verarbeiten.

Und jetzt mit etwas Verspätung, endlich die Gewinner von HIER. Trommelwirbel.....
Es ist Corinna Meyer von fashion.beauty.mylife. 
Herzlichen Glückwunsch! Bitte melde dich bei mir für die Adresse, dann kann das Päckchen auf den Weg zu dir! =)