29.11.2012

Last-Last-Minute-Adventskalender

Es ist jetzt wirklich aller hoechste Eisenbahn! Wir haben bereits den 29. November und das heisst: zackig ran! Als erstes habe ich einen Kalender fuer meinen Liebsten gemacht.
Die Idee ist ebenso simpel, wie genial: einfach Papierstreifen schneiden, einen lieben Spruch reinschreiben, Oesen befestigen und fertig! Die Idee habe ich bei Liebesbotschaft gesehen. Meine Umsetzung war leider nicht ganz so edel, aber mein Schatz hat sich trotzdem gefreut.
Der zweite Kalender ist fuer die suessen Wichte gedacht, die ab und zu hier herumspringen: meine beiden Neffen.
Gerade in der Weihnachtszeit bekommen Kinder immer so unglaublich viel Suesses, deshalb sollte es dieses Jahr ein Kalender, ganz ohne Leckereien werden.
HIER habe ich unheimlich schoene und kreative Ideen fuer Kinder gefunden. Es gibt Reime, Lieder, Auszaehlreime, Bewegungsspiele und Bastelanleitungen. Eine Fundgrube fuer die kleinen Menschen! Also habe ich auf jedes DIN5 Blatt eins meiner auserwaehlten Reime, ect. geklebt und das Blatt umgeschlagen und eine Oese festgemacht. Das Ganze wurde mit Kordel an einem Stock befestigt, Dekokram dazu und an die Wand damit. Gar nicht viel Arbeit fuer (hoffentlich) glueckliche Kinderaugen!
Das Licht ist zur Zeit zum Maesemelken, und zu allem Ueberfluss habe ich irgendwie (fragt mich nicht, wie ich das geschafft habe!) die Tastatur umgestellt und kann nun Buchstaben wie oe, ue, ae nicht mehr schreiben. Aaaah! Gut, dass ich einen intelligenten Mann habe, der wird mir schon helfen! :)

Habt ihr eure Adventskalender schon bereit stehen, oder kommt ihr auch immer auf den letzten Druecker auf die Idee mal endlich anzufangen?
Drueck euch und wuensche euch den wundervollsten Tag!
Kati