04.07.2012

Brotzeit!

Da wir unseren gemeinsamen Urlaub in diese herrlichen Sonnentage gelegt haben, mussten die natürlich ausgenuzt werden! Wir machten eine schöne, große Wanderung um festzustellen, dass sich das Wandern in Deutschland extrem lohnt! Unsere Landschaft ist atemberaubend und sehr faszinierend, so schöne Gegenden wie gestern habe ich in Deutschland gar nicht erwartet und dabei lagen die auch noch vor unserer Haustür! Statistisch gesehen wandern 15,8% der Deutschen mehrmals im Monat und das aus gutem Grund!
 Auf diesem Wege und aus persönlicher Erfahrung möchte ich hiermit den Wiedwanderweg empfehehlen, ihr werdet es nicht bereuen!

Zu Essen gab es gefülltes Brot und Fragipane.

Zutaten fürs Brot:

500 g Mehl
150 g Körner nach Wahl
500 ml warmes Wasser
1 Würfel frische Hefe
2 TL Salz
2 EL Essig

Hefe mit Wasser vermischen, Alle Zutaten in der Reihenfolge, wie angegeben miteinander verrühren, zu Broten, oder Brötchen formen und in den kalten, nicht vorgeheizten Backofen geben und bei 200°C ca. 1 Std. backen.

Dieses Brot ist rasend schnelll gemacht und schmeckt sehr lecker!

Während es abkühlt könnt ihr Gemüse wie Zucchini, Aubergine, Paprika und was ihr sonst so dahabt, in Scheiben schneiden, auf ein Backblech geben, etwas Öl, Salz, Pfeffer, Gewürze nach Wunsch dazugeben und für 15 min. bei 180°C garen.

Schneidet auch Käse und Wurst in Streifen, es kann auch Thunfisch sein, eben was ihr gerne eßt. Dann wird ein Deckel aus dem Brot geschnitten, das Brot ausgehölt und mit Käse, Wurst und Gemüse gefüllt, der Deckel draufgegeben und nach Wunsch nochmal zum schmelzen des Käses in den Ofen stellen, einpacken und beim Picknick genießen!
Es gab sour cream dazu
bei so einem wunderbar blauen Himmel ist gute Laune Pflicht!
zum Nachtisch das ,zugegeben, sehr zerquetschte Fragipane von kuchenherzl
goldig, oder?
hier wäre ich am Liebsten direkt eingezogen, so urig und schön!