12.04.2012

Kirsch- Rhabarber -Pie

Sie ist bereits weit über 90 Jahre alt und eine ganz besondere Persönlichkeit! Kaum ist sie zu Hause angekommen, schmiedet sie bereits Reisepläne und überlegt, was sie am Besten einpacken sollte. Sie bekommt gerne Besuch und liebt es, wenn es um sie herum laut und geschäftig zugeht: Andys Omi. Ihr galt der heutige Pie, denn wir waren auf ein Käffchen bei ihr zu Besuch. Immer wieder erstaunt mich diese Dame, die einfach nicht still sitzen kann und ständig in Bewegung ist! Hoffentlich könne wir bald auch ihren 100sten Geburtstag feiern!

Zutaten:

300 g Mehl
150 g Butter
2 TL Backpulver
2 Eigelb
1 Ei
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz
2 EL Milch


Heizt den Backofen auf 200°C vor und bereitet eure Pieform vor, indem ihr sie einfettet und mit Mehl ausstreut. Nun wird das Mehl mit dem Backpulver und Salz in eine Schüssel gesiebt, Butter in Flöckchen dazugegeben und verrührt. Zucker, Ei und Eigelb einrühren und zu einem glatten Teig kneten, bei Bedarf Milch dazugeben und 3/4 vom Teig nun dünn ausrollen und in die Pieform geben. Schaut bitte, dass ihr auch die Ränder an der Pieform schön hochzieht, damit die Füllung später nicht ausläuft. Mit einer Gabel kleine Löcher in den Teig stechen und 10 min. vorgebacken (ihr braucht nicht blind zu backen). 

Füllung:

350 g Kirschen
120 g Rhabarber
70 g Flüssigkeit (Frucht-, oder Kirschsaft)
80g Zucker
30 g Flüssigkeit (Frucht-, oder Kirschsaft)
25 g Speisestärke

1 Eigelb

Rhabarber schälen, klein schneiden und zusammen mit den Kirschen, 70 g Flüssigkei und Zucker in einem Topf erhitzen und zum Kochen bringen. Währenddessen Speisestärke und 30 g Flüssigkeit verrühren und auch zur Fruchtmasse geben, von der Kochplatte nehmen und unter Rühren andicken lassen.  
In der Zwischenzeit müsste der Pieboden fertig sein. Gebt die Füllung gleichmäßig auf den Boden, rollt den restlichen Teig dünn aus und legt ihn auf die Füllung. Schaut bitte, dass die Ränder überall schön dicht sind und stecht mit der Gabel kleine Löcher in den Teig, der nach Belieben verziert werden kann. Mit Eigelb bestreichen und für 25 Minuten bei 200°C im Ofen backen, abkühlen lassen, Puderzucker drauf und genießen.