27.04.2012

Double Choc Cookies

Cookies gelten in den USA als "Comfort Food", das bedeutet Futter für die Seele. Cookies werden üblicherweise mit einem Glas Milch für die Kinder, einen Tee, oder Kaffee für die Erwachsenen gegessen und die Möglichkeit dazu hat man fast überall! Um ganz ehrlich zu sein, kann ich es den Amis nicht verdenken, dass sie den Cookies einen so hohen Stellenwert einräumen, denn ich hätte sie auch am Liebsten an jeder Straßenecke! =) 
Meine Empfehlung für diesen Tag: ein, zwei, oder drei Portionen Cookies backen, eine Kanne Milch und einen Teller Cookies für die Kinder aus den Tisch und dich mit einer Tasse Tee, einer handvoll Cookies und einem Buch auf die Couch!
 
Zutaten:

250 g Butter
150 g Rohrzucker
150 g Haushaltszucker
1 Pck. Vanillezucker
2 Eier
2 TL Backpulver
1/2 TL Salz
375 g Mehl
150 g Schokotoffee
150 g bunte Schokolinsen
90 g Mandeln

Backofen auf 180°C vorheizen. 
Mehl und Backpulver sieben, bereitstellen. Nun könnt ihr Butter, Zucker, Eier und zum Schluß das gesiebte Mehl nacheinander verrühren um anschließend die Schokolinsen, Toffees und Mandeln zuzugeben. Aus dem Teig dann Kugeln formen, mit etwas Abstand auf das Backpapier setzen und 13 min. backen. Wollt ihr sie ein wenig knuspriger haben, wie ich, könnt ihr die Backzeit auf 16 min. erhöhen.

Kaum hast du einmal weggeschaut, sind sie schon verschwunden!